Posts Tagged ‘CD-Player’

Pro-Ject CD Box ab sofort verfügbar

Samstag, Juli 10th, 2010

Reine CD-Spieler sind den DVD oder BluRay-Multidiscplayern bei Stereo-CD-Wiedergabe meist haushoch überlegen. Die CD Box (wie auch CD Box SE) von Pro-Ject ist ausschliesslich für die Wiedergabe von Audio-CDs nach dem „Red Book Standard“ von Philips gebaut und ist in dieser Disziplin ein echter Meister seines Faches.
Das hierfür verwendete CD-Laufwerk ist auch kein fernöstliches Computerzubehör, sondern ein europäisches Qualitätsprodukt. Neben einem qualitativ hochwertigen und robusten Laufwerk ist die für perfekte CD Wiedergabe eine für Audio-Wiedergabe optimierte Servosteuerung unabdingbar. Unser Servosystem ermöglicht eine Echtzeit-Abtastung mit geringsten Jitteranteilen. Hochwertige Baugruppen übernehmen die DA-Wandlung ohne weiteren Verlust. Um elektromagnetische Streufelder der Transformatoren von Laufwerk und Elektronik fernzuhalten, ist der großzügig dimensionierte Netztrafo ausgelagert.
Durch den hohen Aufwand wird eine originalgetreue Wiedergabe erreicht, wie sie jedenfalls in dieser Preisklasse sonst nicht zu finden ist.

Sie finden die CD-Box von Pro-Ject bei uns im Webshop.

Grüße aus Dresden Rö-HiFi Point

Cambridge Audio renoviert die Mittelklasse

Samstag, Mai 23rd, 2009

Frisch von der High-End Messe in München zurück, haben wir viele interessante Neuigkeiten aus der HiFi und High End Welt. Zum Anfang wollen wir Ihnen die neue Mittelklasse von Cambridge Audio vorstellen. Die komplette 540 und 640 Reihe läuft aus (wir haben noch eine 640 Kombi in schwarz zum Super Preis) und wird durch die 550 und 650 Reihe ersetzt.
Von aussen erkennbar an den gebürsteten Aluminum Fronten in schwarz und silber und den sehr schön gearbeiteten Drehreglern wird ein deutlicher Qualitätssprung sichtbar.
Dieser macht sich auch im Aufbau bemerkbar, wurden doch die guten und allseits bewährten Dinge beibehalten. Bei den CD-Player sind es die Sony Laufwerke mit dem Sanyo Leser und der hauseigenen Servosteuerung und die sehr guten D/A Wandler von Wolfson, wobei der Cambridge Audio 650 C 2 davon besitzt. Die komplette analoge Ausgangsstufe wurde überarbeitet und einem Feinschliff unterzogen.
Bei den Verstärkern wurde bewußt auf die Incognito Lösung verzichtet und das gesparte Potential in die Verfeinerung der Komponenten gesteckt. So arbeitet jetzt endlich ein Alps Potentiometer als Lautstärkeregler. Desweiteren sind nun 2 schaltbare Lautsprecherausgänge vorhanden, welche per Fernbedienung aktiviert werden können. Damit ist eine Zweiraumsystem nach wie vor machbar.

Als absolutes Highlight aus unserer Sicht ist der bei allen Geräten sensationelle Standby Verbrauch von unter einem Watt, damit hat sich ein Hersteller endlich mal die Mühe gemacht, auf die stetig wachsenden Ernergiekosten zu reagieren. Denn gerade in der Mittelklasse sind die Geräte für den Alltag und damit auch mal nur nebenbei an und werden auch des öfteren vergessen. Das hat bei den neuen Cambridge Audio Geräten nun kein böses Nachspiel.
Wir finden das Spitze.

Grüße aus Dresden Rö-HiFi Point

Creek Evolution 2 im Test

Montag, März 9th, 2009

Kaum sind die Geräte von Michel Creek in Deutschland verfügbar, heimsen Sie auch schon den ersten Super Test ein. In der aktuelle Ausgabe der Stereoplay 4/2009 wurde der Creek Evolution 2 Amp und CD-Player auf Herz und Nieren getestet. Die Veränderungen zum Vorgängermodell zeugen von der Hingabe mit der bei Creek an den Produkte gearbeitet wird. Wir sind ja seit erscheinen der kleinsten Creek Reihe, der Meiung das dieses Gespann kaum schlagbar ist. Erst mit weit höherem Kapitaleinsatz kann der Kombi die Schranke gewiesen werden.

Ab sofort sind die Geräte bei uns erhältlich, zusätzlich haben wir zum Vorteilspreis noch die Vorgänger und für alle die den maximalen Klang für kleines Geld haben möchten unsere Vorführkombi im Angebot.

Grüße aus Dresden Rö-HiFi Point

(mehr …)

System Fidelity Serie erhältlich

Mittwoch, Januar 7th, 2009

Den klanglichen Einstieg in die HiFi Welt können wir Ihnen ab sofort mit der Serie 250 von System Fidelity anbieten. Die junge Firma aus Dänemark, mit renommierten Köpfen im Hintergrund, bietet mit der Einstiegsserie ab 269,-Euro für Verstärker, CD-Player einen klanglichen Leckerbissen in dieser Preisklasse. Ein Novum stellt dabei der Receiver RS 250 dar, ist es doch in der Vergangenheit schwierig gewesen einen UKW-Stereo Receiver zu bekommen. Ganz klassisch kommen die Geräte in schwarz oder silber mit einem kühlem nordischen Design daher. Technisch auf der Höhe der Zeit, klanglich Top und preislich ein Hit.

Grüße aus Dresden Rö-HiFi Point